Nack­ter Teer am Fracht­weg

So sah die Kreu­zung am Fracht­weg / Stie­fel­holz in den 60er Jah­ren ohne Stopp-Schild aus. Gera­de­aus geht es zum Bahn­über­gang, rechts in die Innen­stadt und links steht nun das Tier­heim. Die Autos hat­ten noch das typi­sche NRÜ-Kenn­zei­chen für Neu­stadt am Rüben­ber­ge. Belieb­te Klein­wa­gen­mo­del­le: Fiat 500 und VW Käfer. | Foto: Stadt­ar­chiv Wunstorf, Nach­lass Armin Man­del
- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.