Schlaglöcher in der Küsterstraße

Küsterstraße in den 60ern in Wunstorf
Autos, Motorräder und auch Kinderwagen und Fußgänger wurden mit dem Ausweichen der Schlaglöcher stark gefordert. Aber in diesem Zustand befand sich die Küsterstraße in Wunstorfs 60er Jahren. Links steht heute u. a. der Supermarkt, der bald Neubauten weichen soll, geradeaus geht man auf die Fußgängerzone zu.| Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

4 Kommentare
  1. Frank Struckmann meint

    Dann ist das das Auto von der schwarzen Anni.Richtig?

    1. Marc Schaper meint

      Spielothek?

  2. Dirk Wloka meint

    Mein Alter Schulweg zur alten Stadtschule, 1968

  3. Holger Stahlhut meint

    Oliver Balzer

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.