Das alte Wunstorf

Waldgaststätte Alten’s Ruh

Historisches Foto Alten's Ruh in Wunstorf
Nach wie vor ist Alten’s Ruh im Hohen Holz (zwischen Wunstorf und Steinhude) ein beliebtes Ausflugsziel. Ursprünglich von Familie Alten erbaut, findet zum Jahresende ein erneuter Pächterwechsel statt. Wie sehr der Bau der zukünftigen Nordumgehung in unmittelbarer Nähe die erholsame Gaststätte beeinflusst, wird sich zeigen. | Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel
logo web auepost retina

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
Tags

Mirko Baschetti

HERAUSGEBER, Chef vom Dienst und Inhaber einer Werbeagentur in Wunstorf.

5 Kommentare

  1. Kann man nur hoffen das dort mal wieder ein guter koch reinkommt und ein Gärtner der den Biergarten mal wieder auf Schwung bringt

  2. Hoffentlich klappt es mit einer Neubesetzung, was habe ich doch für schöne Erinnerungen an meine Jugend,
    wenn wir mit dem Fahrrad von Bokeloh nach Altens Ruh gefahren sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
close-link
Close