Beton­pol­ler

Ein Beton­pol­ler auf dem Park­platz des Wunstorf Ele­ments. Das dar­auf­ge­sprüh­te Graf­fi­to bedeu­tet sinn­ge­mäß „alle Poli­zis­ten sind Schwei­ne“. Von die­sen weiß­ge­stri­che­nen Beton­röh­ren ste­hen eini­ge am Schwimm­bad. Die künst­li­chen Sper­ren ver­hin­dern, dass die Rudolf-Har­big-Stra­ße bzw. die Ema­nu­el-Grund-Stra­ße als Durch­gangs­stra­ße zwi­schen Bar­ne und Gewer­be­ge­biet Süd genutzt wird. So bleibt es vor allem im Wohn­ge­biet Süd ruhig. Dadurch sind Tei­le des Schwimm­bad-Park­plat­zes jeweils nur von der Bar­ne oder vom Neu­bau­ge­biet Süd aus erreich­bar.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.