Senioren, die auf Kuhbrunnen starren

Neulich am Baggersee

Baggersee
Der spazierstrapazierte Bürger findet auf dieser Parkbank am Baggersee ein lauschiges Plätzchen zum Verweilen und Erholen. Das vom Anglerverein gepachtete Gewässer ist hochmaschig umzäunt und nahezu blickdicht.
Der See entstand, weil die Firma Sundermann hier vor über 40 Jahren Kies und Sand abbaute.
Während einige ihre ersten Schwimmzüge lernten, ertranken andere, so dass man das Gewässer einzäunte und Bürger ausschloss.
Vor wenigen Jahren bildete sich eine Initiative, die den Baggersee zum Badesee machen wollte. Allerdings gab es zu wenige Helfer, die Handzettel verteilten, so dass niemand davon erfuhr.

logo web auepost retina

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
Tags

Horst Koschinsky

FREIER AUTOR. Mitunter miesepetrig und mit bissigen Kommentaren gesegnet. Im Herzen aber harmlos und liebenswürdig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
close-link
Close