Tops & Flops

November 2020

Wunstorfer Tops & Flops #13

Tops & Flops

TOPS

Technologie

Statt Parkscheine zu ziehen, kann nun auch über Park-Apps bezahlt werden.

Transporte

Die Sölterkreuzung wird fit gemacht für die kommenden Laugentransporte.

Treten

Die Fahrradinfrastruktur in Wunstorf soll verbessert werden.

 Traktion

Die B 442 nach Haste wird saniert, die „Haster Kurve“ durch neuen Grip auf der Fahrbahndecke dadurch weniger gefährlich.

 Tafel

Edeka Kappe verkauft von Wunstorfer Facebookgruppe gesammeltes Privatobst zu Gunsten der Wunstorfer Tafel.

FLOPS

Teuer

Die Smartphone-Parkplatznutzer müssen die Zusatzkosten selbst bezahlen.

Tradition

Der Wunstorfer Weihnachtsmarkt ist wegen bundesweit steigender Coronafälle in Gefahr.

Tierleid

Im Geweih wild lebender Hirsche in Wunstorf verfängt sich weggeworfenes Gerümpel.

Totalstau

Die exzessiven Wochenendbaustellen auf der A 2 trieben alle Autofahrer in den Wahnsinn.

Theater

Veranstaltungen müssen abgesagt werden, weil sie sich bei verkleinerter Publikumszahl nicht rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel