Stadtgeschichte

  • Stadtkirche Wunstorf

    Germaniadenkmal vor der Stadtkirche

    Als Zeichen eines geeinten deutschen Reiches wurde am 2. September 1900 auf dem Platz vor der Stadtkirche das Germaniadenkmal errichtet. 1925 neigte sich der Sockel jedoch und eine Verlegung wurde…

  • So dampfte Steinhuder-Meer-Bahn ca. 1920 durch die Innenstadt von Wunstorf. Die einst 52,7 Kilometer lange Schmalspureisenbahn erstreckte sich von Wunstorf über Steinhude, Bad Rehburg, Stolzenau und Uchte. Mit Beendigung des Güterverkehrs im Sommer 1970 wurde der Betrieb eingestellt | Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel

    Dampfende Lok durch Wunstorf

    So dampfte die Steinhuder-Meer-Bahn bis 1906 durch die Innenstadt von Wunstorf. Die einst 52,7 Kilometer lange Schmalspureisenbahn erstreckte sich von Wunstorf über Steinhude, Bad Rehburg, Stolzenau und Uchte.   Mit…

  • Ein VW Käfer und ein Fiat 500 krachen an der Ecke Nordstraße - Lange Straße zusammen, wo einst pausenlos Autoverkehr herrschte. Die B441 und B443, also die von Bad Nenndorf und die von Hannover, hatten hier ihren Kreuzungspunkt. | Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel

    Autounfall mit VW Käfer und Fiat 500

    VW Käfer und Fiat 500 krachen an der Ecke Nordstraße - Lange Straße zusammen, wo einst pausenlos Autoverkehr herrschte. Die B441 und B443, also die von Bad Nenndorf und die…

  • Kastendiek Winterschlußverkauf angesagt war. | Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel

    Winterschlussverkauf bei Kastendiek

    So sah es Anfang der 70er Jahre aus, wenn bei Kastendiek Winterschlussverkauf angesagt war. Mittlerweile ist die Verkehrsstraße der heutigen Fußgängerzone gewichen, und dort, wo einst Kastendiek Mode anbot, verkauft…

  • Am 03. Dezember 1969 schauten Wunstorfer Passanten neugierig zu, wie an der Kolenfelder Straße Eisenbahnträger für die neue Eisenbahnbrücke geliefert wurden. | Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel

    Eisenbahnträger für die neue Eisenbahnbrücke

    Am 03. Dezember 1969 schauten Wunstorfer Passanten neugierig zu, wie an der Kolenfelder Straße Eisenbahnträger für die neue Eisenbahnbrücke geliefert wurden.

  • stadttheater 1955

    Heidi und Peter im Stadttheater

    Im Jahre 1955 lief im Stadttheater Wunstorf von Freitag bis Montag der Spielfilm "Heidi und Peter" mit Willy Birgel und Theo Lingen in den Hauptrollen. Der "Evangelischer Filmbeobachter" bewertete den…

  • barnestadt

    Das Erwachen der Barnestadt

    1960 begannen die Planungen und der Bau des Stadtteils Barne unter Leitung von Prof. Hans Bernhard Reichow, in dem ab 1965 neue Wohnungen geschaffen wurden.

  • Pressespiegel 100 Jahre

    Das Briefporto steigt um 50 % – am 1. August 1916

    Nein, auch früher war nicht immer alles besser. Mit ständigen Erhöhungen beim Briefporto musste man sich auch schon früher herumschlagen. Doch die Ursachen waren leicht andere als heute. Es war…

  • agnes miegel stein komplett

    Was passiert mit dem Miegel-Gedenkstein?

    Während die ostpreußische Heimatdichterin Agnes Miegel, wegen ihrer Rolle im Dritten Reich nicht unumstritten, in der Nachkriegszeit auch ihrer neuen Heimat Niedersachsen literarische Denkmale setzte, etwa mit ihren Texten über…

  • agnes miegel str

    Agnes-Miegel-Straße

    Die Straße liegt in der Nähe der evangelischen integrierten Gesamtschule (IGS), zwischen Westaue und Baggersee, ganz im Norden der Kernstadt. Die auf der Bundesstraße nach Klein Heidorn oder Steinhude Vorbeifahrenden…