Wunstorfer Auepost

Begleitfahrzeug fängt auf der A2 Feuer

11.06.2021 • Redaktion • Aufrufe: 476

Ein Sicherungsfahrzeug für einen Schwertransport musste heute früh selbst gesichert werden: Die Feuerwehr war zu einem Kabelbrand gerufen worden.

11.06.2021
Redaktion
Aufrufe: 476
Kabelbrand Fahrzeug
Das betroffene Fahrzeug | Foto: Feuerwehr Wunstorf

Kolenfeld (red). Früher Einsatz für die Feuerwehren Wunstorf und Kolenfeld: Am heutigen Freitagmorgen gegen 5.40 Uhr rückten die Wehren zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand auf der Autobahn aus. Gut ein Dutzend Einsatzkräfte machte sich mit zwei Fahrzeugen auf den Weg.

Auf dem Rastplatz Bückethaler Knick stand das Begleitfahrzeug eines Schwertransporters und war in Brand geraten. Auslöser war vermutlich die Verkabelung des Wagens. Die Besatzung des Begleitfahrzeuges konnte das Feuer im Fahrzeug selbst unter Kontrolle bringen. Die eintreffende Feuerwehr prüfte den Brandherd mittels Wärmebildkamera, um versteckte Glutnester auszuschließen. Ein Brandgutachter beschäftigt sich nun mit der genauen Ursache.

Kabelbrand Fahrzeug
Einsatz auf dem Autobahnrastplatz | Foto: Feuerwehr Wunstorf
Die Feuerwehr Kolenfeld übernimmt in der Regel die Einsätze für den Autobahnabschnitt der A2 in Richtung Dortmund bis zum Bereich Bad Nenndorf. Bei zu erwartenden größeren Einsätzen rückt auch die Kernstadtfeuerwehr mit aus. 
[Anzeige]

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[Anzeigen]
Auepost wird ermöglicht von:
Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779945
info@auepost.de

[Anzeigen]
Auepost wird ermöglicht von:

Artikelarchiv

Auepost auf …