Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

BMW überschlägt sich auf der B 441

18.09.2022 • Redaktion • Aufrufe: 936

Am Freitagabend verlor ein BMW-Fahrer auf der B441 auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

18.09.2022
Redaktion
Aufrufe: 936
B 441 bei Luthe (Archiv) | Foto: Daniel Schneider

Luthe (red). Am vergangenen Freitag um 21.10 Uhr war ein 19-Jähriger aus Hannover von der Adolf-Oesterheld-Straße kommend auf die B441 in Richtung Hannover aufgefahren. Kurz hinter der Auffahrt verlor er jedoch die Kontrolle über seinen BMW. Auf der regennassen Fahrbahn geriet er beim Beschleunigen ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, kollidierte mit einer Hinweistafel und blieb auf dem Dach liegen.

Ersthelfer befreien den Fahrer aus Autowrack

Trotz des folgenreichen Unfalles verletzte sich der Fahrer nur leicht. Ersthelfer konnten den Mann aus seinem stark verformten Auto herausholen. Den entstandenen Sachschaaden schätzt die Polizei auf 7.500 Euro.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Anonymous sagt:

    Ich hab mich selbst befreit ich stand schon locker 3min neben meinem Auto aber danke:)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …