Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Autofahrer verliert in Langer Straße die Kontrolle

11.10.2021 • Redaktion • Aufrufe: 749
11.10.2021
Redaktion
Aufrufe: 749

Wunstorf (red). Am Samstagabend um 18.35 Uhr verlor ein 64-Jähriger in der Langen Straße die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Der gerufene Rettungsdienst kümmerte sich um den Fahrer, der – krankheitsbedingt – Anzeichen einer möglichen Fahruntüchtigkeit aufwies. Die Polizei leitete daher ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9778535
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …