Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Einbrüche in Hagenburger Einfamilienhäuser

21.01.2023 • Redaktion • Aufrufe: 544
21.01.2023
Redaktion
Aufrufe: 544

Hagenburg (red). Wie die Polizei heute mitteilt, kam es am zurückliegenden Dienstag in Hagenburg zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Die betroffenen Häuser stehen im Falkenweg. Eingebrochen wurde jeweils tagsüber – im Zeitraum zwischen 13.15 Uhr und 20.55 Uhr. Infolge der Einbrüche entstanden Sachschäden an den Gebäuden. In einem der Häuser entwendeten die Täter Schmuck im Wert von etwa 5.000 Euro. Die zuständige Polizei Stadthagen sucht nach Zeugen, die im genannten Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, und bittet um Hinweise unter Telefon (05721) 98220.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Grit D. sagt:

    Dankenswerterweise musste ich noch nicht zum Opfer von Einbrechern gehören.
    Ändert jedoch überhaupt nichts daran, dass mir JEGLICHES VERSTÄNDNIS für die Täter- und zahlenmäßig eher wenig vertretenen ‚TäterINNEN‘ fehlt.

    Die materiellen Verluste mögen irgendwie noch hinnehmbar sein> Versicherung,doch Opfer eine Einbruchs werden zu müssen, bedeutet eben nicht „nur“ seine Besitztümer verlieren zu müssen.

    Darüber aber werden sich die Täter- oder wenigen TäterINNEN- keinerlei Gedanken machen.
    Und das ist es, was mir „die Hörner wachsen“ lässt.
    *grrrr Gift und Galle sprüh!*

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …