Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Fördergeld für Innenstadt bewilligt

09.09.2021 • Redaktion • Aufrufe: 381
09.09.2021
Redaktion
Aufrufe: 381

Hannover (red). Wie Wunstorfs Landtagsabgeordnete Wiebke Osigus mitteilte, hat SPD-Regionalministerin Birgit Honé die geförderten Projekte des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ bekanntgegeben. Insgesamt erhalten damit 207 Kommunen nach Einwohnerzahl gestaffelt knapp 117 Millionen Euro aus EU-Coronahilfen. Auf Wunstorf entfallen davon 1.090.000 Euro und damit sogar etwas mehr, da nicht alle Kommunen das Fördergeld abgreifen. Mit dem Geld können nun passgenaue Projekte zur Förderung der Innenstadt umgesetzt werden. Die geförderten Maßnahmen leisten dabei auch einen Beitrag für den örtlichen Einzelhandel, betont Osigus: „Die Geschäfte und Gaststätten in unserer Stadt haben stark unter der Corona-Zeit gelitten. Mit den Mitteln des Sofortprogramms locken wir wieder mehr Menschen in die Innenstadt und helfen der lokalen Wirtschaft bei der Erholung.“

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Grit D. sagt:

    Wäre vermutlich nicht ausschließlich mir eine Freude, wenn diese Fördergelder in Wunstorf und den zahlreichen weiteren Orten, die clever genug gewesen sind, die Anträge- die auszufüllen einmal mehr eine Herausforderung dargestellt haben dürfte- zu stellen und nun in den Genuss der Gelder kommen, tatsächlich für die Belebung auch unserer „schönsten Innenstadt der Region“ investiert werden!

    Bei den vielen Pandemie-bedingten Schwierigkeiten der ortsansässigen Unternehmen bis hin zu Insolvenzen vielleicht ein wenn nicht DER Rettungsanker.

    Macht was draus!
    Für Euch und den Bürgerinnen und Bürgern unserer kleinen doch schönen Stadt.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779945
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …