Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Hydrantenprüfung in Bokeloh

29.09.2022 • Redaktion • Aufrufe: 280
29.09.2022
Redaktion
Aufrufe: 280

Bokeloh (red). Die Feuerwehr Bokeloh überprüft an den kommenden Wochenenden die Hydranten im Ort: Die Anschlüsse zur Löschwasserversorgung werden fit gemacht für den Winter, damit sie im Ernstfall auch so funktionieren, wie sie gebraucht werden. Infolge der Arbeiten kann es zu Eintrübungen im Trinkwassernetz kommen. Sollte dies der Fall sein, empfiehlt die Feuerwehr, das Wasser aus dem Wasserhahn eine Weile laufen zu lassen, bis es wieder klar ist. Gesundheitliche Gefahren bestehen nicht, es handelt sich dabei lediglich um Ablagerungen im Wassernetz, die bei der Überprüfung gelöst werden.

Im Brandfall heiß begehrt: Funktionierende Hydranten (Archiv) | Foto: Daniel Schneider
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …