Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Sekundenschlaf: Auto fährt in den Gegenverkehr

01.10.2022 • Redaktion • Aufrufe: 614
01.10.2022
Redaktion
Aufrufe: 614

Wunstorf (red). Nahe des südlichen Ortseingangs der Kernstadt geriet am Mittwochvormittag ein Fahrzeug in den Gegenverkehr. Auf der B442 in Höhe der Lesebergstraße war ein 82 Jahre alter Golffahrer aus Wunstorf in Richtung Innenstadt unterwegs. Vermutlich wegen Sekundenschlafs geriet er auf die andere Seite der Fahrbahn, wo gerade eine 34-jährige Wunstorferin ebenfalls mit einem Golf in Richtung Haste fuhr. Mit im Wagen der Frau war ein vier Monate altes Kleinkind. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Sowohl der 82-Jährige als auch die 34-Jährige wurden leicht verletzt. Das Baby blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren, die Polizei stellte den Führerschein sicher.

Ortseingang an der B442 (Archiv) | Foto: Daniel Schneider
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …