Das Jagdgewehr

Das Jagdgewehr

26. Novem­berNov. 2019

Das Ein-Frau­en­thea­ter­stück „Das Jagd­ge­wehr“ von Yasushi Inoue mit Schau­spie­le­rin Flo­ria­na Som­mer­au­er wird um 19:30 Uhr im Stadt­thea­ter prä­sen­tiert.

Ein Schrift­stel­ler sieht einen Jäger allein durch das Gebir­ge zie­hen. Fas­zi­niert vom Jagd­ge­wehr auf des­sen „wun­der­lich ein­sam wir­ken­dem Rücken“, schreibt er ein Gedicht – „Das Jagd­ge­wehr“ – und ver­öf­fent­licht es. Der Jäger liest das Gedicht, erkennt sich in den Zei­len wie­der und schickt dem Dich­ter die Abschieds­brie­fe drei­er Frau­en, die sein Leben bestimm­ten: sei­ner Ehe­frau, sei­ner Gelieb­ten und deren Toch­ter. Jeder Brief schil­dert aus einer ande­ren Per­spek­ti­ve die Geschich­te einer heim­li­chen Lie­be, die zum Sinn­bild gro­ßer Ein­sam­keit wird.

Mit ihrem Thea­ter­stück unter­stützt Flo­ria­na Som­mer­au­er das inter­kul­tu­rel­le Kunst­pro­jekt getra­gen-tra­gen-ertra­gen, dass sich für die Rech­te von Mäd­chen und Frau­en ein­setzt.

Dau­er: 75 Minu­ten ohne Pau­se

Ver­an­stal­tung abge­lau­fen

Ver­an­stal­tung läuft aktu­ell.

Ver­an­stal­tungs­ort

Stadt­thea­ter Wunstorf Süd­stra­ße 8 31515 Wunstorf

Weg­be­schrei­bung

Weg­be­schrei­bung erhal­ten

Kei­ne Rou­te gefun­den!

Details zum Ort

  • Zeit­plan

  • Gäs­te

  • Teil­nah­me

  • Vor­her­sa­ge

  • Kom­men­ta­re

Wet­ter­da­ten sind aktu­ell nicht ver­füg­bar für die­sen Ort

Wet­ter­be­richt

Heu­te stec_replace_today_date

stec_replace_today_icon_div

stec_replace_current_summary_text

stec_replace_current_temp °stec_replace_current_temp_units

Wind stec_replace_current_wind stec_replace_current_wind_units stec_replace_current_wind_direction

Feuch­tig­keit stec_replace_current_humidity %

gefühlt wie stec_replace_current_feels_like °stec_replace_current_temp_units

Vor­her­sa­ge

Datum

Wet­ter

Tem­pe­ra­tur

stec_replace_date

stec_replace_icon_div

stec_replace_min / stec_replace_max °stec_replace_temp_units

stec_replace_5days

nächs­ten 24 Stun­den

ange­bo­ten von Forecast.io

- Anzeige -
Buchhandlung Weber

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.