"Trialogisches Gespräch"

Hilfe! Jetzt bin ich Angehöriger!?

Am Dienstag, den 8. Januar findet von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr das „trialogische Gespräch“ der KRH Psychiatrie Wunstorf im Saal des Sozialzentrums statt. Thema ist „Hilfe! Jetzt bin ich Angehöriger!?“.

symbolbild-psyche

Was passiert, wenn der Bruder, die Mutter, die Freundin oder der Sohn sich auffällig verhält, verändert wirkt und psychisch erkrankt? Dann ist man plötzlich betroffener Angehöriger. Diese Situation stellt sie vor ganz neue Herausforderungen.
Menschen, die von psychischer Erkrankung oder Veränderung betroffen sind, wünschen sich zumeist Angehörige, die an ihrer Seite stehen. Menschen, die in der psychiatrischen Versorgung arbeiten, möchten Angehörige einbeziehen und unterstützen. Aber wie kann das gelingen? Diese und andere Fragen werden im „trialogischen Gespräch“ besprochen.

Der Eintritt ist frei.

 

Quelle KRH Wunstorf
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.