Mein Haus kann Solar”

Am Mitt­woch, den 27. Sep­tem­ber um 18 Uhr fin­det in der Abtei die Info- und Bera­tungs­ver­an­stal­tung „Mein Haus kann Solar” statt.

„Mein Haus kann Solar” | Foto: Kli­ma­schutz­agen­tur Regi­on Han­no­ver

Aus­rich­ter der Ver­an­stal­tung ist die Stadt Wunstorf gemein­sam mit der Ver­brau­cher­zen­tra­le Nie­der­sach­sen und der Kli­ma­schutz­agen­tur Regi­on Han­no­ver. Die Regi­on Han­no­ver ist Initia­to­rin, die im Rah­men ihrer in die­sem Jahr gestar­te­ten Solar­of­fen­si­ve statt­fin­det.

Als Refe­rent spricht Flo­ri­an Lörincz, Inge­nieur und Ener­gie­ex­per­te der Ver­brau­cher­zen­tra­le Nie­der­sach­sen.

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Inter­es­sier­te die bereits eine Pho­to­vol­ta­ik- oder Solar­ther­mie-Anla­ge besit­zen und an die­je­ni­gen, die eine der­ar­ti­ge Anla­ge aufs eige­ne Dach mon­tie­ren möch­ten. Sie zeigt, wel­che Opti­mie­rungs- und Wei­ter­nut­zungs­mög­lich­kei­ten es für bestehen­de Anla­gen gibt. Außer­dem geht es dar­um, wie Solar­tech­nik funk­tio­niert, wel­che Nut­zungs­op­tio­nen bestehen und wie sich eine Solar­an­la­ge wirt­schaft­lich betrei­ben lässt.


Copy­right © 2017 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.