Fischer- und Webermuseum

Patchwork Gilde zeigt prämierte Quilts

42 Quilts werden vom 21. April bis 9. Juli in den Steinhuder Museen zu sehen sein.  Bereits zum elften Mal präsentiert die Patchwork Gilde Deutschland den Katalog der jurierten „Tradition bis Moderne IX“.

Quilt Steinhuder Museen
Der Quilt „Zerbrochene Illusionen“ von Lilo Hartmann. | Foto: privat

Die Ausstellung wird alle drei Jahre für die Mitglieder der Patchwork Gilde Deutschland e. V. ausgeschrieben und zeigt das hohe gestalterische, künstlerische und technische Niveau der Mitglieder. Insgesamt wurden 100 Arbeiten von Künstlerinnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Lettland und den USA eingereicht, von denen 40 Arbeiten von der Jury ausgewählt wurden. Ergänzt durch zwei Arbeiten der Juroren.
Die insgesamt 42 Quilts werden vom 21. April bis 9. Juli 2018 in den Steinhuder Museen, Neuer Winkel 8, 31515 Wunstorf gezeigt.

Öffnungszeiten:
im April an den Wochenenden, jeweils von 13 bis 17 Uhr.
Mai bis Juli: Di.-So., jeweils von 13 bis 17 Uhr

Eintritt: 4 € für Erwachsene / 2 € für Kinder

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.