Vortrag

„Risikosituation – Der Wunsch nach kontrolliertem Konsum“

Die Freie Selbsthilfegruppe Wunstorf organisiert am Dienstag, den 13. März um 19 Uhr in der Corvinusgemeinde eine Veranstaltung zu Alkoholkonsum.

9,5 Mio. Menschen in Deutschland konsumieren Alkohol in gesundheitlich riskanter Form. Etwa 1,3 Mio. Menschen gelten als alkoholabhängig. Ca. 12,5 % der Patienten mit Alkoholabhängigkeit werden rückfällig aufgrund des Wunsches, kontrolliert Alkohol konsumieren zu wollen. Damit ist dies die vierthäufigste Risikosituation für Rückfallgründe.
Der Vortrag richtet sich an Interessierte und Betroffene, die sich selber mit der Frage beschäftigen, „Abstinenz oder kontrollierter Konsum“?
Ziel ist es u. a. ein Bild davon zu vermitteln, welche Möglichkeiten und Grenzen beim abstinenten und kontrollierten Umgang mit Alkohol bestehen.

Referent ist der Diplom-Sozialarbeiter Benjamin Morgenstern.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.