Tref­fen der Wunstor­fer Macher

Am Diens­tag, den 14. März tref­fen sich die Wunstor­fer Macher ab 18:30 Uhr im Café Cen­tral.

Wir wer­den immer älter und wol­len mög­lichst lan­ge in unse­ren eige­nen vier Wän­den woh­nen: Wie wir uns und unse­ren pfle­ge­be­dürf­ti­gen Ange­hö­ri­gen das Leben im Alter erleich­tern kön­nen, dar­über berich­tet Chris­tof Ein­ecke von der „Home Ins­te­ad – Fami­li­en und Senio­ren­be­treu­ung Han­no­ver“. Seit ein paar Wochen bie­ten er und sei­ne Mit­ar­bei­ter ihre Dienst­leis­tun­gen auch in Wunstorf an. Ob Ein­kauf, Arzt- oder Fri­seur­be­such, Unter­stüt­zung im Haus­halt, Fami­li­en- oder Demenz­be­treu­ung: Unter dem Mot­to „Daheim statt Heim“ hel­fen Home-Ins­te­ad-Mit­ar­bei­ter, wenn nötig, rund um die Uhr.

Wel­che Diens­te genau Chris­tof Ein­ecke und sein Team anbie­ten, wer sie in Anspruch neh­men kann und wie die­se mit der Pfle­ge­kas­se abge­rech­net wer­den kön­nen, dar­über infor­mie­ren er und sein Geschäfts­part­ner Andre­as Hein am 14. März. Und natür­lich auch dar­über wel­che Vor­aus­set­zun­gen eine Betreu­ungs­kraft mit­brin­gen soll­te.

Anmel­dun­gen sind erwünscht unter macher@reschke-pr.de.

Ter­mi­n­in­fo
14. März
18.30 Uhr
Café Cen­tral
wunstorfer-macher.de
- Anzeige -
Andreas Balleier Fotografie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.