Stadttheater

Kulturring: Jugend ohne Gott

Mord auf Klassenfahrt! Nur dass die Klassenfahrt ein paramilitärisches Trainingscamp ist und die Jugendlichen den gnadenlosen Konkurrenzkampf, zu dem sie erzogen werden sollen, längst verinnerlicht haben. Populistische Anpassung ist das Gebot der Stunde auch im anschließenden Mordprozess …

In seinem Roman von 1937 entwirft Ödön von Horváth eine packende Kriminalgeschichte und zeichnet gleichzeitig ein scharfes und erschütterndes Bild seiner Zeit. Regisseurin Alice Asper verlegt die Handlung in eine nahe Zukunft, in der sich unsere Gesellschaft nach einem globalen Wirtschaftskollaps neu aufstellt.

Videotrailer: https://www.youtube.com/watch?v=aHYy1eeHJBs

Eine Produktion des Theaters für Niedersachsen Hildesheim

Kostenlose Werkeinführung um 19.30 Uhr

logo web auepost retina

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!

Datum

21.01. 2020
Expired!

Uhrzeit

20:00 - 22:30

Ort

Stadttheater Wunstorf Südstraße 8 31515 Wunstorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
close-link
Close