Der alte Barneplatz kommt weg

Barneplatz soll zum „Shared Space“ werden

Der in die Jahre gekommene Barneplatz soll wieder zum echten Quartiermittelpunkt werden – mit hoher Aufenthaltsqualität und mehr Bäumen. Am Sonnabend wurden die Pläne der Öffentlichkeit vorgestellt. Wunstorf (ds). Die Resonanz war am…

Rudolf Speckhan

Ein Ökobauer allein gegen die Nordumgehung

Ganz Wunstorf wartet auf die Nordumgehung. Ganz Wunstorf? Nein, vor allem ein Landwirt torpedierte das Vorhaben mit Klagen vor den Verwaltungsgerichten. Doch wer ist das eigentlich, wer stemmt sich gegen das Vorhaben und riskiert dabei,…

Entenrennen erstmals auf der Südaue

Niedlicher Plastikmüll?

Zum ersten Mal fand das Wunstorfer Entenrennen auf der Südaue statt. Es war ein voller Erfolg, wurde jedoch von einer Debatte über Plastikvermeidung begleitet. Wunstorf (ds/fr). Seit einigen Jahren schon traditioneller Bestandteil…

Schützenumzug Luthe 2019

Luthe zeigt’s allen

Luthe feierte Schützenfest, Volks- und Erntefest - und der große Umzug am Sonntag zeigte nicht nur die beeindruckende Vielseitigkeit des Ortes, sondern auch, wie viel Spaß man hier am Schützenumzug hat. Luthe (red). „Wie geil ist das…

Quartiergespräche

Ein Riesenfest für alle Wunstorfer Kinder

Zu Gast bei den Auepost-Quartiergesprächen: Bilsad und Carola Ramović, die die Idee zum bald stattfindenden Kindersommerfest hatten. Wunstorf (red). So etwas gab es noch nie in Wunstorf: Am 11. August wird sich der Bereich rund um…

Eine Schaustellerfamilie in Wunstorf

Das Leben ist eine Hüpfburg

Leben und Arbeiten zwischen aufgeblasenem PVC: Familie Richter tourt mit dem „Piratenkinderland“ durch den Norden und kommt immer wieder gern auch nach Wunstorf. Über Fernunterricht in der 7. Klasse, Stromkosten und was Gemüse mit…

Erste Strophe gespielt

Der Nationalhymnenskandal beim Steinhuder Box-Event

Der "Steinhuder Hymnenskandal" zeigt wieder einmal, wie sensibel vor allem der Umgang mit der deutschen Nationalhymne ist. Der Zwischenfall am vorletzten Sonnabend ist jedoch kein Unikum: Immer wieder kommt es vor, dass eine falsche Hymne…

Schwimmen, planschen, abkühlen

Die Top-10-Badetrends für Wunstorf im Sommer 2019

Obwohl der Baggersee an den Anglerverein verpachtet wurde, das alte Freibad in der Kernstadt im Dornröschenschlaf liegt und nicht jeder einen eigenen Pool im Garten hat, bedeutet das nicht, dass man sich in Wunstorf nicht abkühlen könnte,…

1,5 Millionen Euro zusätzliche Einnahmen nötig

Wie wird sich das Parken in Wunstorf verändern?

Die Stadtratsmehrheit will höhere Parkgebühren für Wunstorf - um die Straßenbaugebühren für Eigentümer abzuschaffen. 1,5 Millionen Euro zusätzlich soll die Parkraumbewirtschaftung künftig in die Stadtkasse spülen. Das könnte eine…

In der Wunstorfer Weimar-Ausstellung

Zeitreise ins Wunstorf vor 100 Jahren

Geschichte ist besonders spannend, wenn sie auf einmal vor der Haustür stattfindet. Wer derzeit in die Stadtkirche geht, reist wie in einer Zeitmaschine 100 Jahre zurück in Wunstorfs Vergangenheit. Im Geschichtsunterricht in der Schule…