Bren­nen­des Wohn­mo­bil

Wunstorf (red). Am Frei­tag­abend, gegen 21.40 Uhr, rück­te die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Bokel­oh zu einem Ein­satz aus: Ein Wohn­mo­bil brann­te. Ver­mut­lich auf­grund eines tech­ni­schen Defek­tes hat­te das Gefährt wäh­rend der Fahrt Feu­er gefan­gen. Der 37-jäh­ri­ge Besit­zer des Wohn­mo­bils aus Stein­hu­de konn­te es in Bokel­oh am Stra­ßen­rand abstel­len und die Feu­er­wehr alar­mie­ren. Die Bokel­o­her Ein­satz­kräf­te lösch­ten den Brand. Am Fahr­zeug ent­stand Total­scha­den.


Copy­right © 2017 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.