BokelohMeldungen

Brennendes Wohnmobil

Wunstorf (red). Am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, rückte die Freiwillige Feuerwehr Bokeloh zu einem Einsatz aus: Ein Wohnmobil brannte. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes hatte das Gefährt während der Fahrt Feuer gefangen. Der 37-jährige Besitzer des Wohnmobils aus Steinhude konnte es in Bokeloh am Straßenrand abstellen und die Feuerwehr alarmieren. Die Bokeloher Einsatzkräfte löschten den Brand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Back to top button
Close