GroßenheidornMeldungen

In den Gegenverkehr gefahren

Großenheidorn (red). Am Samstagabend gegen 18.05 Uhr krachte es in Großenheidorn: Ein 68-jähriger Opel-Fahrer war mit seinem Zafira auf der Dorfstraße in Höhe der Hausnummer 53 auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Audi A6 zusammengestoßen. Die 42-jährige Audi-Fahrerin und der Unfallverursacher wurden dabei leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Warum der Opel von seiner Fahrspur abgekommen war, ist unklar.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten
logo web auepost retina

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona, weil Anzeigenpartner wegbrechen. Unser Herzenswunsch bleibt es,
dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Jetzt unterstützen!
Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona, weil Anzeigenpartner wegbrechen. Unser Herzenswunsch bleibt es,
dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Jetzt unterstützen!
close-link
Close