Niko­laus-Son­der­fahr­ten auf Schie­nen

Am Sams­tag, den 10. Dezem­ber, führt die Schie­nen­flot­te GmbH auf der Eisen­bahn­stre­cke Wunstorf – Mes­mero­de „Niko­laus-Son­der­fahr­ten“ durch. Die Fahr­ten wur­den durch Markt­kauf kom­plett gechar­tert, so dass sich der Super­markt für einen Tag in einen Bahn­hof ver­wan­delt.

Die Abfahrts­zei­ten sind um 11.00, 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr. Die Fahr­ten füh­ren von Markt­kauf aus­ge­hend nach Mes­mero­de und wie­der zurück. Eine Fahrt dau­ert etwa eine hal­be Stun­de bis 45 Minu­ten und kos­tet für Erwach­se­ne 5 und für Kin­der 3 Euro.

Hin­ter dem Begriff Niko­laus­fahr­ten ver­ber­gen sich rund um den 6. Dezem­ber statt­fin­den­de Son­der­fahr­ten von Pri­vat- und Muse­ums­bah­nen. Auf dem Weg zum End­bahn­hof oder direkt am Abfahrts­bahn­hof steigt in den Zug der Niko­laus ein und ver­teilt an die Kin­der eine Klei­nig­keit.

Ter­mi­n­in­fo
10. Dezem­ber 2016
11.00, 12.30, 14.00, 15.30
Hagen­bur­ger Str. 20, 31515 Wunstorf
http://www.schienenflotte.de/index.php/fahrten

Copy­right © 2016 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.