Straßensperrung ignoriert

Autofahrer gefährdet die Feuerwehr

Die kurzzeitige Vollsperrung der Blumenauer Straße durch die Feuerwehr wollte ein Autofahrer nicht akzeptieren. Er umfuhr die Absperrungen und setzte seine Fahrt auf dem Radweg fort. Steinhude (red). Die Wunstorfer Ortsfeuerwehr war…

Hol- und Bringzone an der Oststadtschule eingerichtet

Das Ende der Elterntaxis?

Die Stadt reagiert auf zunehmenden Verkehr vor den Grundschulen. Seit gestern hat die Oststadtschule einen expliziten Hol- und Bringbereich für „Elterntaxis“: In der Nähe der Grundschule wurde Platz geschaffen für das schnelle Absetzen der…

Exkremente

Wer erleichtert sich am Denkmal in der Saarstraße?

Seit fast einem halben Jahr verrichtet jemand vor dem "Luftbrückendenkmal" in der Saarstraße sein großes Geschäft. Die Stadtverwaltung hat nun reagiert - doch die Maßnahmen könnten vielleicht "ins Leere laufen". Wunstorf (mb). Manfred…

Kellerbrand in der Oststadt

Am Freitagabend gegen 19 Uhr wurde die Feuerwehr Wunstorf zu einem Brand in der Wilhelm-Busch-Straße alarmiert. Ein Keller stand in Flammen. Wunstorf (red). Anwohner hatten gestern Abend Rauchwarnmelder gehört und einen Brand im 1.…

15.000 Euro Schaden durch Vandalismus

In der Wunstorfer Oststadt wurden in den letzten Tagen mehrmals Autos beschädigt. Der Gesamtschaden geht in die Zehntausende. Wunstorf (red). Vor einer Woche waren es ein oder mehrere Reifenschlitzer, die den Autobesitzern in Wunstorf…

50 Jahre Corvinuskirche Wunstorf

Beim letzten Vortrag von Heiner Wittrock in der Abtei zur Stadtgeschichte mussten Besucher abgewiesen werden, so groß war der Andrang. Heute Abend referiert Wittrock wieder - in der Corvinus-Kirche anlässlich der dortigen Jubliäumswoche.…

Ideen zur Entwicklung des Vion-Geländes

Das ehemalige Iglo- und spätere Vion-Gelände soll neu bebaut werden und einmal Wunstorfs neuestes Wohnquartier werden. Dazu fand ein Architektenwettbewerb statt, dessen Ergebnisse mittlerweile prämiert wurden. Die vorgelegten Planungen der…

Streit zwischen jungen Flüchtlingen eskaliert

Im Wohnheim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Wunstorf eskalierte am Dienstag ein Streit unter den Bewohnern. Die Polizei war mit sechs Streifenwagenbesatzungen vor Ort, um die Auseinandersetzung unter Kontrolle zu bringen.…

Der Eisregen und die Folgen in Wunstorf

Der Eisregen von Samstag auf Sonntag hatte für Wunstorf vergleichsweise glimpfliche Folgen. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste fuhren dennoch zahlreiche Einsätze. Bei den Johannitern wurden die ehrenamtlichen Helfer am Abend alarmiert…

Polizei verhaftet jugendliche Tankstellenräuber

Am gestrigen Mittwochabend wurde die Shell-Tankstelle in der Wunstorfer Oststadt überfallen. Die Polizei leitete eine sofortige Fahndung ein und konnte die Räuber auf ihrer Flucht durch Seelze stellen. Gegen halb zehn Uhr abends hatten…

Evakuierung zweier Häuser in Wunstorf

Am Samstagabend hieß es "austretendes Gas" in der Wunstorfer Oststadt. In der Blumenauer Straße bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses plötzlich Gasgeruch und wählten den Notruf. Die eintreffenden Kräfte der Wunstorfer…

Vandalismus an Autos

In der Oststadt wurden in der Nacht von Freitag (2. 9.) auf Samstag mehrere geparkte Autos beschädigt. In der Heinrichstraße zerkratzten der oder die Täter die komplette Fahrzeugseite eines Fords. In der Maxstraße wurde der rechte…

Neues Flüchtlingsheim nur noch in Großenheidorn?

Die Zahl der nach Deutschland Flüchtenden nimmt ab, so dass die Stadt Wunstorf auf einmal Überkapazitäten bei den Flüchtlingsunterkünften hat. Im Moment gibt es 30 Plätze, die nicht belegt sind. Durch die dezentrale Unterbringung in…

Das war das Wunstorfer Kinderschützenfest 2016

Sonniges Wetter, bunte Flaggen und Hunderte Kinder in Kostümen auf dem Weg über die Lange Straße - das kann nur das Kinderschützenfest 2016 sein, der Auftakt zum städtischen Schützenfest. Die Kinder der Grundschulen Oststadtschule,…