1. FC Wunstorf erhält Zulas­sung für Regio­nal­li­ga

Wunstorf (red). Der 1. FC Wunstorf hat Post vom Nord­deut­schen Fuß­ball-Ver­band bekom­men: Die Wunstor­fer erhal­ten die Zulas­sung für die kom­men­de Regio­nal­li­ga-Sai­son. Am 26. 3. hat­te der Ver­ein die Unter­la­gen für das Zulas­sungs­ver­fah­ren ein­ge­reicht.

Für einem Auf­stieg in die Regio­nal­li­ga sind Nach­wei­se über die wirt­schaft­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit und die Erfül­lung zahl­rei­cher Sicher­heits­auf­la­gen zu erfül­len. Im sicher­heits­tech­ni­schen Bereich sind daher zusätz­li­che Maß­nah­men in der Bar­ne Are­na erfor­der­lich, die ande­ren Punk­te wer­den vom 1. FC aber bereits jetzt erfüllt.

Der 1. FC Wunstorf hat sei­ne Haus­auf­ga­ben also wei­test­ge­hend gemacht und muss die bis­her gezeig­ten Leis­tun­gen der Sai­son 2017/2018 auch wei­ter­hin auf dem Rasen umset­zen.

- Anzeige -
2 Kommentare
  1. Marc Schaper
    Marc Schaper meint

    Super

  2. Grit Decker meint

    Ich oute mich als „Else-Blöd“ in Fuß­ball­din­gen.
    Zumin­dest für mich kein Pro­blem.

    Den­noch ärger­lich, dass ich auf­grund gewis­ser nega­ti­ver Lebens­um­stän­de kei­ne Spie­le live ver­fol­gen kann.

    Ich drü­cke unse­ren Jungs fes­te die Dau­men und den Berich­ten über die Beg­nun­gen nach, soll­te der Auf­stieg in Bezug auf die sport­li­chen Leis­tun­gen nun wirk­lich gelin­gen sol­len.

    Mit einer durch­aus ange­brach­ten Skep­sis sehe ich die Erfül­lung der höhe­ren Sicher­heits­auf­la­gen:
    denn allein die Bespiel­bar­keit des Plat­zes von den Ver­ant­wort­li­chen zu gewähr­leis­ten, war in der Ver­gan­gen­heit ja nicht immer gege­ben.
    Da besteht Nach­bes­se­rungs­be­darf.

    Also:
    Auf zu neu­en Ufern!

    Doch lass’ ich mal das „Anken und Stöh­nen“ und freu’ mich mit.
    Unser Club hat sich die Unter­stüt­zung von uns Wunstor­fern wahr­lich erar­bei­tet und somit ver­dient; sei’s nun live dabei oder durch die Lek­tü­re der ört­li­chen Bericht­erstat­tung der Spie­le!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.