Wunstorfer Auepost

Das Foto

Stadtkirche in Grün

Unglaublich grün zeigt sich derzeit die untere Hälfte des Stadtkirchturms. Der stark efeubewachsene Turm – etwa die Hälfte des Turms ist vollständig berankt – bildet damit einen besonderen Blickfang am Marktplatz. Im Herbst steht ein weiteres Naturschauspiel an, wenn sich die Pflanzen leuchtend rot verfärben, bevor sich im Winter wieder das steinerne Grau zeigt.

Rolf-Axel Eberhardt

Warum der Verwaltungschef niemals eine Straße benennt und was die Wunstorfer im Herbst erwartet …

Hoppenstedt

Er ist der zweite Mann hinter Angela Merkel: Hendrik Hoppenstedt, CDU-Bundestagsabgeordneter auch für Wunstorf, vertritt den Chef des Kanzleramts. Einer von beiden ist ständig im Dienst. Über seinen Alltag und seine Berufung spricht er hier. Mal ganz offen, mal behutsam. Hoppenstedt öffnet die Tür ins Zentrum der Merkel’schen Macht einen kleinen Spalt.

Sommerfest im Stadion

Fast wie früher: Sportabzeichen werden erlaufen, Geschicklichkeitsspiele gespielt, Anstecker selbstgebastelt und Hüpfburgen behüpft.

Rolf-Axel Eberhardt

Welche Nebenwirkungen hatte Wunstorfs Bürgermeister nach der Corona-Impfung – und wer lässt sich in der Stadt nicht impfen? Rolf-Axel Eberhardt im monatlichen Auepost-Interview.

Homeschooling-Debatte

Ein Brandbrief einer Mutter, die mehr Einsatz von den Lehrern fordert – und die Antwort eines Lehrers, wie es gerade wirklich in den Schulen abläuft …

Bürgerpark

Wer hätte es gewusst? Der Bürgerpark ist teilweise ein „Bürgerwald“. Vor allem in den letzten Jahren wurde viel dafür getan, die Parkanlage wieder mehr ins Zentrum und ins Bewusstsein der Wunstorfer zu rücken …

Rolf-Axel Eberhardt

Warum in Wunstorf nicht ohne Anmeldung schnellgetestet wird und welche Wunstorfer sich wo mit Corona anstecken …