Wunstorfer Auepost

Kultur & Geschichte / Veranstaltungen /

Am 10. Februar um 19:00 Uhr lädt KRuG e.V. in den gemütlichen Tagestreff Tegeler, Hasselhorster Straße 8 / in der Blumenauer Ladenzeile ein. Alles wird sich an diesem Abend um Sagen, Märchen und Erzählungen aus dem Neustädter Land drehen. Aus dem gleichnamigen Buch liest der Vorsitzende des Museumsvereins Neustädter Land, Hans-Erich Hergt, Geschichten über Mörder, […]

Heimatverein Wunstorf

Vortrag von Prof. Dr. Manfred Rasche, Wunstorf Warum liegt in Wunstorf um 1710 alles in seinem Elend? Auch andere Städte mussten den Dreißigjährigen Krieg und Stadtbrände überstehen und haben sich besser erholt. Die Ursachen hierfür liegen in der wirtschaftlichen Verflechtung von Stadt und Stift. Der Machtfaktor Abtei fehlte nach 1540. Viel Geld stand vor der Reformation […]

Der Gospelchor Kum-Ba-Yah singt am 22. Januar um 18 Uhr in der Stadtkirche. Unter der Leitung von Dieter Brodkorb gestaltet der Chor zusammen mit den Stifts-Pfadfindern den Gottesdienst zum Martin-Luther-King-Day mit. Seit 5 Jahren erinnert die Stifts-Kirchengemeinde an den amerikanischen Bürgerrechtler, der auch Namenspatron der christlichen Pfadfinder in Wunstorf ist. In diesem Jahr ist Thema […]

Am 28.04.2023 kommt die Tribute-Show „Die Udo Jürgens Story – Sein Leben, seine Liebe, seine Musik“ ins Stadttheater Wunstorf. Die mehrfach ausgezeichnete Film- und Theaterschauspielerin Gabriela Benesch und Alex Parker, der aktuell bekannteste und wahrscheinlich beste Udo-Jürgens-Interpret, führen ihre Gäste auf eine musikalische Zeitreise von Evergreens wie „Merci Cherie“, über „Ein ehrenwertes Haus“, „Ich war […]

Henze, Nandy

Der in Wunstorf bekannte Autor Manfred Henze liest in Hannover: Das Theater Novem präsentiert am Sonntag, 15. Januar 2023, eine außergewöhnliche Lesung mit dem Regionalkrimiautor und Trauerrednerin Rita Nandy. Eine sicherlich einmalige Kombination: Die humorvolle Lesung beginnt mit einer Trauerrede auf das Mordopfer. Die einleitenden Worte spricht mit einem Augenzwinkern Trauerrednerin Rita Nandy. Die Journalistin, […]

Am Samstag, 7. Januar, wird im Filou in der Bleichenstraße wieder die Bühne aufgebaut. Diesmal ist der hannoversche Sänger und Songschreiber Robby Ballhause zu Gast. Robby Ballhause ist in den unterschiedlichsten Stilrichungen zu Hause, sein musikalischer Schwerpunkt konzentriert sich auf Folk, Bluegrass, Country, Rock und Pop. Die Melange daraus nennt er Greengrass-Music, melodische, unbemühte und […]

Heimatverein Wunstorf

Vortrag von Prof. Dr. Michael Rothmann, Historisches Institut der Leibniz Universität Hannover Die Klöster und Stifter hatten im Mittelalter in der Regel einen Vogt. Dieser war oft ein mächtiger Laie. Er sollte die Klöster und Stifter in weltlichen Dingen, z. B. vor Gericht vertreten und sie vor Eingriffen durch andere schützen („Schutzherrschaft“). Dafür wurde er entlohnt. […]

Stadtkirche Wunstorf

Der Verein Forum Stadtkirche Wunstorf lädt am Samstag, den 17. Dezember 2022, in Kooperation mit dem Wunstorfer Lese- und Kulturfestival herzlich zu einem weihnachtlichen Familien-Nachmittag in die Stadtkirche ein. Ab 14:30 Uhr liest zunächst die Neustädter Kinderbuchautorin Nicola Kraus aus ihrem – gemeinsam mit der Illustratorin Dina Brockhaus verfassten – Kinderbuch „Frieda Gorilla – Von […]

In diesem Jahr lädt die Big Band Wunstorf unter der Leitung von Hans Wendt wieder mit dem Titel „X-Mas Gestrichen“ zum Weihnachtskonzert ein. Mit traditionellen amerikanischen Weihnachtsliedern wie „White Christmas“ von Irving Berlin, Stücken von Michael Bublé und Robbie Williams und außergewöhnlichen Stücken wie Chuck Mangiones „Bellavia“ bietet die Band den Zuschauern ein spannendes und […]

Gleich zwei hochkarätige Krimiautoren sind am 10. Dezember beim Wunstorfer Lese- und Kulturfestival eingeladen: Sibylle Narberhaus und Jacob Walden lesen zum Thema „Sylt, Crime and Christmas“.

Einladung zur Adventsmusik: Mit dem Bläserkreis Wunstorf genießen Sie an den vier Samstagen im Advent ab 16 Uhr traditionelle Weihnachtsmusik auf dem Wunstorfer Weihnachtsmarkt. Ab 17.30 Uhr lassen die Musiker vom Turm der Stadtkirche aus historische Musik erklingen.

„Vereint sind wir aufgebrochen, vereint werden wir zurückkehren.“ In Italien, dem Land der Kavaliere und Charmeure ist die Mutter Ikone, gleichzeitig wird alle drei Tage eine Frau getötet. Wie auch in Deutschland ist der Täter meist der eigene Partner oder Ex-Partner. Gewalt gegen Frauen in Italien ist eines der Themen einer aktuellen Fotoausstellung in der […]