Wunstorfer Auepost

Kultur & Geschichte /

Trotz 40 Grad Celsius kommen am Freitag die Zuhörer in Scharen, um die Chöre „Twist and Shout“, „Voice ’n Performance“ und „Vocal Club Hannover“ zu erleben. Hauptact des Abends: „Gretchens Antwort“ – a cappella, die es noch heißer werden lässt.

KRuG e.V präsentiert an einem Sommerabend die Beziehungswaisen mit ihrem Kleinkunstkessel aus Hannover. Sie nehmen musikalisch und in kabarettistischen Szenen gesellschaftliche Entwicklungen und Missstände satirisch unter die Lupe, ganz nach dem Motto: lieber „Liebe“ leben statt  „Hass“ verbreiten. Auch Zukunftsvisionen zeigen sie humorvoll während ihrer „Wurstpause“. Da bleibt kein Auge trocken. Der Liederschmied Daniel Fernholz […]

Das sind vielleicht Flaschen: Zwei Stunden lang liefern drei Berliner Musik und Unterhaltung vom Feinsten. GlasBlasSing sind ausgezogen, um Musik mit leeren Flaschen zu machen. Das Publikum in der Kulturzelt-Manege bringen sie zum Toben.

Kultur im Bürgerpark lädt ein zu einer weiteren Stunde Kultur: Am Sonntag, den 10. Juli um 18 Uhr steht „Von Hier – die Band“ auf der Naturbühne. Nach der gut besuchten Stunde Kultur in den Vorjahren gehört „Von Hier – Die Band“ einfach bei Kultur im Bürgerpark dazu. Sie haben innerhalb des letzten Jahres das […]

Pressespiegel 100 Jahre

Vor 100 Jahren stürzte eine Jugendliche aus Wunstorf aus einem fahrenden Zug.

Luthe entwickelt sich zur angesagten Adresse für namhafte Autoren aus allen Himmelsrichtungen – das Wunstorfer Lesefestival wird am Wochenende Kinderbuch- und Krimiautoren im Naturerlebnisbad begrüßen.

Mit einem Duo-Abend Violine/Violoncello mit Meike Bertram (Violine) und Jorin Jorden (Violoncello) geht die Spielzeit 2021/22 ihrem Ende entgegen. Für Freunde der Kammermusik verspricht dies ein besonderer Abend zu werden: Meike Bertram (Violine) und Jorin Jorden (Violoncello) vereint eine große gemeinsame Leidenschaft für die Kammermusik und ihre vielseitige pädagogische Tätigkeit, die sie an der Hochschule […]

Die vier jungen Frauen Liza John, Jessica Jorgas, Steffi Klein und Anne Stabler haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf die Gretchenfragen des Lebens eine Antwort zu geben. Denn wer braucht schon Frauen, die nur Fragen stellen? Und wie könnte frau besser antworten, als mit viel Stimmkraft, Augenzwinkern und weiblichem Feingefühl? Genau das ist es, […]

Morde im Autohaus – das ist Motto am Mittwoch, 6. Juli ab 19:00 Uhr im Autohaus Marcel Möller, Portlandstraße 5. Der ehemalige Polizist und heutige Autor berichtet über Morde und andere Straftaten aus den letzten 200 Jahren. Die Zuhörer erwartet ein unterhaltsamer Abend mit regionalen, humorvollen, traurigen, anrüchigen und hintergründigen Polizei-Geschichten mit viel Spannung und […]

Die drei gehören inzwischen fest ins Filou-Programm. Und zwar völlig zu Recht: musikalische Höchstleistungen und ausgedachte Erlebnisse von wilden Konzert- und Lebensereignissen, die sich dennoch alle genauso zugetragen haben. Laut Filou-Moderatorin Silke Steffen klingt der Bandname nach einem Wanderzirkus. Und ein wenig ist es auch so: Die drei Musiker bieten ein buntes und amüsantes Programm, […]

Culcha Candela, Nena und Helge Schneider in Wunstorf: Die Stadt wird in diesem Sommer zum Open-Air-Konzertfestival-Standort: Im Juli und August werden sich große Namen auf einer großen Bühne am Schützenplatz einfinden. Im Gespräch mit „Kultursommer“-Veranstalter Adis Bajric.

Autoverleih 20er Jahre

Im Juni 1922 wurde in Wunstorf ein gestohlenes Auto nach einem Unfall sichergestellt. Die Presse verdächtigte die Unfallopfer, eine Straftat erfunden zu haben.

Dinosaurier singen John Lennon im Kulturzelt – ein Jahr Vorbereitung mündeten am Montagabend in der Show „Hölty hat Talent“. Musik und Gesang, Tanz und Akrobatik, Parodie, Persiflage, Lyrik und richtig viel Spaß: Das Hölty-Gymnasium feierte sich selbst im 100. Jahr und brachte das Kulturzelt an den Rand seines Fassungsvermögens.