Wunstorfer Auepost

Stadtgespräch / Vereine /

Der Turn- und Sportverein Kolenfeld feiert seinen 111. Geburtstag mit einer Show und Vorführungen. Dafür hat er sich einen besonderen Ort ausgesucht.

Nach 2 Jahren Coronapause konnte der Bogensportclub Wunstorf endlich wieder seine Jahreshauptversammlung abhalten. Der Verein kann sich trotz erschwertem Trainingsbetrieb über Mitgliederzuwächse und sportliche Erfolge freuen.

Nach zwei Jahren Pause starten beim Wunstorfer Bogensport-Club wieder Einsteigerkurse. Wer sich für Bogenschießen interessiert, kann darüber ab April bzw. Juni einen Einstieg in die Sportart finden.

Dartscheibe

Luther und Wunstorfer Dartprofis haben eine Dartvereinigung gebildet – und beim ersten Auswärtsspiel gleich abgeräumt.

TSV Luthe D-Juniorinnen

Die D-Juniorinnen des TSV Luthe trainieren nun mit neuer Sportbekleidung.

GIW-Handballcamp

Das Handballcamp der GIW Meerhandball war von Anmeldungen überrannt worden.

Die B-Mädchen Mannschaft des TSV Luthe wird von Brugg unterstützt

Auch beim Wunstorfer Rohrsystem-Hersteller BRUGG hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass in einem „kleinen“ Dorfverein erfolgreich Fußball gespielt wird.

Fine und Muffin

Der normale Trainingsbetrieb bei den TuS-Trampolinsportlern ruht – doch online lässt man sich trotzdem etwas einfallen …

Andreas Lange zeigt die Webseite für einen gemeinsam nutzbaren Luther Terminkalender

Der CDU-Ortsratpolitiker Andreas Lange hat für Luther einen gemeinsam nutzbaren Terminkalender online gestellt. In Zeiten der Corona-Krise kann hier schnell auf Änderungen bei Verlegungen oder Absagen reagiert werden.

Symbolfoto Geld

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie haben viele Vereine an die Grenzen ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit gebracht. Bis zum 30. November können diese nun bei der Region Hannover Anträge auf Unterstützung stellen.

Die Frauen des TSV Luthe starten als Bezirksligist in die Saison 2020/21

Während die Frauen des TSV Luthe als Bezirksligist in diese Saison gestartet sind, begann für die B-Mädchen das Abenteuer Niedersachsenliga.

Dagmar Giebel, Katja Zink, Carmen Otto

In Wunstorf haben elf Mitglieder den gemeinnützigen Verein „Coaches for Africa“ gegründet und bieten bedarfsorientierte Trainings- und Coaching-Programme für Jugendliche und Studenten in Tansania an.

Die Trampolinabteilung des TuS Wunstorf

Bereits seit 2015 nominiert die Trampolinabteilung des TuS Wunstorf regelmäßig ihre ehrenamtlich Engagierten als „Vereinshelden“. Für 2019 wurden insgesamt sechs Sportlerinnen nominiert. Wunstorf (red). Insgesamt sechs engagierte Sportlerinnen der Trampolinsparte wurden für ihr Engagement im vergangenen Jahr nominiert. Berücksichtigt wurde dabei ihre Hilfe im Verein oder in der Verbandsarbeit. Die langjährige Spartenleiterin Anika Schneider ist […]