Wunstorfer Auepost

Kultur

Nesthäkchen-Ausstellung

Mit ihrer Kinderbuchklassikerserie „Nesthäkchen“ wurde Else Ury berühmt. Die Schriftstellerin überlebte das Dritte Reich nicht – sie war Jüdin. Die Steinhuder Museen machen ihr Werk nun zum Teil der Erinnerung an die Judenverfolgung im Rahmen des Projekts „Ein : Blicke“.

Pressespiegel 100 Jahre

Hauswand, Fahrrad – und die Wäsche von der Leine … alles weg.

Beleuchtete Stadtkirche

Die Stadtkirche soll abends von außen angestrahlt werden. Doch nun wird sie erst einmal von innen illuminiert …

Pressespiegel 100 Jahre

Vor 100 Jahren in Wunstorf: Die Steinhuder Meer-Bahn entgleist und tötet einen Bahnmitarbeiter …

Marcel Müller-Meißner vor seinem Bienenstock

Manche Geschäftsideen muss man spontan haben, denn wenn man richtig darüber nachdenken würde, würde man die Finger davon lassen. Die spontane Idee überkam den Luther Marcel Müller-Meißner und seine Frau Janine erstmalig bei einem Messebesuch, als sie den Stand eines Imkers besuchten.

Auftakt Luthe

Folklore, Pop und Gospel in Luthe: Der „AufTakt“ stellt die Weichen für einen Neuanfang …

Klingende Laterne Wunstorf

Wunstorf bekommt was auf die Ohren: Ab heute erzählen die „klingenden Laternen“ den Passanten in der Altstadt Geschichten aus vergangenen Tagen …

Echte Ding

Der inzwischen etablierte Neubürgerempfang hatte einen Vorgänger: Den Echte-Ding-Tag. Dieser uralte Brauch aus dem Mittelalter wurde Ende der 1980er Jahre in Wunstorf wiederbelebt, konnte sich aber nicht durchsetzen …