Senior fährt an Hauswand

Wunstorf (red). Am Freitagmorgen kam es in der Alten Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall: Ein 79 Jahre alter Mann war mit seinem Honda gegen 9.09 Uhr vom Düendorfer Weg geradeaus auf die Alte Bahnhofstraße gefahren und, statt abzubiegen, dort gegen eine Treppe bzw. die Hauswand eines Wohnhauses geprallt.

Der Fahrer war laut Augenzeugen kurz bewusstlos und wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

1 Kommentar
  1. Biggi Selli meint

    Die erbarmungslose Hitze killt uns alle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.