Tra­di­tio­nel­les Anpad­deln der Kanu­ten

Wunstorf (red). Der Kanu-Club Stein­hu­der Meer hat das tra­di­tio­nel­le Anpad­deln ver­legt. Wur­de in den ver­gan­ge­nen Jah­ren bereits Anfang März ange­pad­delt, so ist die Akti­on nun auf die­ses April­wo­chen­en­de ver­legt wor­den. Der bis­he­ri­ge März­ter­min hat­te vor allem die­je­ni­gen ange­spro­chen, die ohne­hin kei­ne Win­ter­pau­se mehr mach­ten. Durch den neu­en Ter­min erhofft sich der neue Vor­stand eine rege Teil­nah­me auch derer, die im Win­ter lie­ber am war­men Ofen sit­zen, statt schon ins Was­ser zu gehen.

Gestar­tet wird mor­gen, am 7. April, um 12 Uhr an der Aue­brü­cke am Stadt­gra­ben in Wunstorf. Von dort geht es mit 23 ange­mel­de­ten Padd­le­rin­nen und Padd­lern nach Neu­stadt. Im Anschluss wer­den sich die Teil­neh­men­den im Gar­ten des Vor­sit­zen­den in Dedensen zum Kaf­fee­trin­ken zusam­men­fin­den. Bei Kaf­fee und Kuchen wird dann auch Zeit sein, um Ide­en für die neue Sai­son zu ent­wi­ckeln.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de
2 Kommentare
  1. Eberhard Engelhaupt
    Eberhard Engelhaupt meint

    War­um ist der Ter­min nicht frü­her gemel­det wor­den? Scha­de.

    1. Wunstorfer Auepost
      Wunstorfer Auepost meint

      Lei­der haben wir den Ter­min auch erst sehr spät bekom­men…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.