Kurzmeldung

Feuerwehreinsatz in Hagenburger Altenwohnheim

Hagenburg (red). Heiß her ging es vorgestern Nachmittag in einem Seniorenheim in Hagenburg: Dort kokelte ein Haarfön in einem Zimmer vor sich hin. Als die entstehenden Rauchgase den Rauchwarnmelder und damit die Brandmeldeanlage auslösten, machten sich drei Feuerwehren der Samtgemeinde einsatzbereit. Die Hagenburger Feuerwehr rückte direkt aus und schickte einen Atemschutztrupp in die Räumlichkeiten. Der qualmende Fön wurde vom Strom getrennt und beseitigt. Sachschaden oder Verletzte gab es nicht, die übrigen Feuerwehren aus Nienbrügge und Sachsenhagen konnten den Einsatz abbrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel