Kurzmeldung

Rettungshubschrauber nach Autounfall im Einsatz

Wunstorf (red). Kurz vor halb zwei heute Nachmittag sprangen die Sirenen in der Kernstadt an, um die Feuerwehr zu alarmieren: Grund für den Vollalarm war ein Verkehrsunfall auf der Haster Straße, wobei eine eingeklemmte Person vermutet wurde. Eine Autofahrerin hatte in Fahrtrichtung Wunstorf die Kontrolle über ihren PKW verloren und war gegen einen Baum gerollt. Die Feuerwehr rückte mit 5 Fahrzeugen aus; Rettungsdienst und Polizei fuhren ebenso zur Einsatzstelle. Rettungshubschrauber Christoph 4 flog an. Die knapp 50 Jahre alte Frau war jedoch nicht im Fahrzeug gefangen. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und dann unter Begleitung des Notarztes mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht.

Volksbank Nienburg

- Anzeige -
AUEMEDIEN | Konzept. Kommunik@tion. Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel