Kurzmeldung

Vorbereitungen zur OHE-Streckenertüchtigung beginnen

Wunstorf (red). Wie die Stadtverwaltung mitteilt, beginnen ab heute erste Vorbereitungen für die Ertüchtigungsarbeiten an der Kleinbahnstrecke Wunstorf – Bokeloh/Mesmerode. Diese wird modernisiert, um die im Sommer beginnenden Salzwassertransporte zur Verfüllung von Sigmundshall effizienter durchführen zu können. Dazu wird nun ein Baustellenlagerplatz im Bereich der Senator-Kraft-Straße eingerichtet (zwischen der Straße Am Hohen Holz und dem Fußgänger-Bahnübergang zum Supermarkt). Die Lagerfläche kann sowohl über die Bahnstrecke als auch via LKW über die Straße Am Hohen Holz mit Baumaterial versorgt werden. Der Bereich wird für die Zeit der Arbeiten für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

2 Kommentare

  1. O H E …. ohne Hast und Eile. und die betroffenen Fahrradpendler aus der Nordstadt dürfen dafür monatelang auf dem Weg vom und zum Bahnhof die Südstrasse „genießen“. Wenn ich mir vorstelle, dass der Bahnübergang am Luther Weg für mehrere Monate durch die Deutsche Bahn AG gesperrt würde, wäre der „Untergang des Wunstorfer Abendlandes“ gewiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel