Frau stirbt im Steinhuder Meer

Am gestrigen Freitagabend, am 8. 7., entdeckte ein Spaziergänger am Steinhuder Meer eine im Wasser treibende Person.

Das Steinhuder Meer am Abend | Bild: Manuela Köttelhön
Das Steinhuder Meer am Abend | Bild: Manuela Köttelhön

Die alarmierten Rettungskräfte bargen daraufhin gegen 18.15 Uhr an der Hafenstraße, im Yachthafen unweit der Badeinsel, eine 51-jährige, leblose Frau. Der eingetroffene Notarzt stellte den Tod der Frau fest.

Woran die Frau starb und wie sie ins Wasser gelangte, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei geht jedoch von einem Unglücksfall aus, es liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.