Tipps gegen Lug und Betrug

Wunstorf (red). Heute Abend, am 7. November, trifft sich die Gruppe Bokeloh des Heimatbundes Niedersachsen im Hotel Ceteno zu einem Vortrag: Ralf Möllmann, Kontaktbeamter beim Polizeikommissariat Wunstorf, gibt Tipps und Warnungen: „Wie schütze ich mich vor Lug und Betrug?“ Rolf-Dieter Peters und Eberhard Engelhaupt, ausgebildete Sicherheitsbeauftragte für Senioren, begleiten die Veranstaltung und werden zu den wesentlichen Themen referieren: Haustürgeschäfte, Trickbetrug, Enkeltrick, Taschendiebstahl usw., aber auch vieles rund ums Internet. Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Die Sicherheitsberater für Senioren „SfS“ bieten überdies ab November jeden ersten Montag im Monat von 10 bis 11 Uhr eine Sprechstunde im Senioren- und Pflegestützpunkt der Region Hannover/unteres Leinetal im Medicum (Am Stadtgraben 28 a) an, bei der sich auch „Jüngere“ gerne erkundigen können, wie sie z.B. ihre Eltern besser vor den aktuellen Betrugs- und Diebstahlsmaschen schützen können oder welche Tricks gerade aktuell sind. Zuvor waren die Sicherheitsberater immer freitags auf dem Wunstorfer Wochenmarkt im Einsatz.

Termininfo
7.11.2017
19.00 Uhr
kostenlos
Ceteno, Schaumburger Str. 2, Bokeloh
- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.