Jugendfeuerwehren bestreiten Pfingstzeltlager

Zu Pfingsten trafen sich bei sonnigem Wetter etwa 100 Teilnehmer aus sieben Jugendfeuerwehren beim Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehren in Klein Heidorn.

Jugendfeuerwehren Pfingsten 2018
Sichtlich Spaß hatten die Jugendlichen beim „Menschenkicker“. | Foto: privat

Zu Gast war neben den Wunstorfer Jugendfeuerwehren auch die Jugendfeuerwehr Schloß Ricklingen.
Ein bunt gemischtes Programm hatten sich die Ausrichter einfallen lassen. Neben einem Spiel ohne Grenzen gab es auch ein Fußballturnier in einem aufblasbaren „Human Table Soccer“.

Nach der Eröffnung am Freitag ging es für die Teilnehmer am Abend auf den Fliegerhorst zur dortigen Feuerwehr. Die Nachwuchsbrandschützer hatten hier die Möglichkeit, sich die großen Flugfeldlöschfahrzeuge anzusehen und sich deren Leistungsfähigkeit zeigen zu lassen.
Am Samstag fiel dann der Startschuss zum Spiel ohne Grenzen. An den 12 Stationen mit Namen wie „Schnell aufs Töpfchen“, „Aquädukt“, „Häuslebauer“ oder „Gruppenkuscheln“ mussten die 11 gestarteten Gruppen ihr Können unter Beweis stellen. Es mussten unter anderem Wasser transportiert, Gummistiefel geworfen und Kartenhäuser gebaut werden.
Abgeschlossen wurde das Wochenende dann am Sonntag sportlich mit dem „Menschenkicker“.

 

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.