Wunstorfer Auepost

„Der Brokkoli vom isländischen Fjord“: Folkmusiker Svavar Knutur im Filou (7.5.)

Termin veröffentlicht am: 04.05.2022
Svavar Knútur
Foto: Eyþór Árnason

Mit Konzerten erfahrener Künstler und aufstrebender Nachwuchsmusiker hat sich die kleine Steinhuder Kneipe „Filou“ bereits einen Namen gemacht. Nach 26 Monaten coronabedingter Zwangspause freuen sich Betreiber Tim Meuter und Fans handgemachter Musik nun auf einen Neuanfang mit dem Konzert des isländischen Singer/Songwriters Svavar Knutur.

Einlass ist am 7. Mai um 19 Uhr, Beginn ab ca. 20 Uhr. Eintritt frei (Hutkonzert)

Svavar bezeichnet sich selbst gerne als als Public Health Troubadour: „You know, I’m the broccoli of Singer Songwriters. Not the sexiest of the vegetables but veeeery good for you!“ Der Isländer ist das, was ein perfekter Entertainer sein sollte: Eine Persönlichkeit, die man als unverfälscht wahrnimmt und die gleichzeitig über das eigene Leben hinausgeht, ohne dass es aufgesetzt wirkt.

Und wer einen Auftritt von Svavar Knutur miterleben durfte, wird sich noch lange daran erinnern. Seine Auftritte sind eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen zu Tränen gerührt bis vor Lachen weinend, die einen in seinen Bann ziehen und nicht mehr so schnell wieder loslassen.

Der isländische Singer/Songwriter und Entertainer ist ein Musiker mit zahllosen Facetten. Er schafft es mit einer Leichtigkeit und überbordenden Sympathie, jedes Publikum vom ersten Moment an zu verzaubern und mitzureißen. Er präsentiert seine Songs auf unglaublich berührende Art und Weise und erzählt dazwischen die absurdesten Geschichten und Witze, gewürzt mit einer guten Portion schwarzem isländischen Humor.

  • Termin: Samstag, 7.Mai 2022
  • Einlass 19 Uhr, Beginn ca. 20 Uhr
  • Eintritt frei, um Spenden für die Künstler wird gebeten.
veröffentlicht am: 04.05.2022
[Anzeige]

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:
Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …