Wunstorfer Auepost

Entdeckertag 2021: Idensen ist dabei

Termin veröffentlicht am: 21.08.2021
Entdeckertag
Entdeckertag | Foto: Region Hannover

Beim 34. Regionsentdeckertag am Sonntag, den 5. September 2021, gibt es die Gelegenheit, spannende Orte in der Region Hannover und ihren Nachbarkreisen kennenzulernen. Kultur, Musik, Lesungen und Führungen können Besucherinnen und Besucher an vielen Schauplätzen live und vor allem gemeinsam vor Ort erleben.

Musik- und Comedyprogramm vor dem Garbsener Rathaus

„How things go?“, fragt das Autorenduo Baumann & Henderson am Entdeckertag vor dem Garbsener Rathaus. Inspiriert von der Tradition des Stummfilms, verbinden sie Tanz und Theater zu einer clownesken Performance, in der immer etwas schiefgeht. Einen Hauch heile Welt versprühen anschließend THE MICCI’s: Rock’n’Roll und Petticoat-Kleider entführen die Besucher in die 50er und 60er Jahre. Stunts, Akrobatik und Stand-up-Comedy zeigt Jens Ohle in seiner Akrobatik-Comedy-Show. Leichtsinn der anderen Art gibt es zum Abschluss von der Band MUDDY WHAT?. Die mehrfach ausgezeichneten Musiker interpretieren den sprichwörtlichen Blues neu mit funky Beats und filigranen Balladen. Zeit: ab 10.30 Uhr; Adresse/Anreise: Rathausplatz 1, 30823 Garbsen | ÜSTRA Linie 4, Haltestelle „Garbsen“, Umstieg Bus 420/410 „Walter Koch Straße“

Poesie-Pop und jazziger Swing auf der Waldbühne in Otternhagen/Neustadt

Harmonische Klänge und intensiver Groove ertönen am Entdeckertag aus dem naturgeschützten Ilex-Hain in Otternhagen: Auf der Waldbühne sind am Vormittag die Liedermacher Milou & Flint zu erleben, bevor Juliano Rossi mit seiner Band Jazz und Swing neu vereint. Zeit: 10 Uhr und 12 Uhr; Adresse/Anreise: An der Waldbühne, 31535 Neustadt am Rübenberge / Haltestelle „Otternhagen/An der Waldbühne“: Rufbus Neustadt: Beförderung nur nach tel. Anmeldung (05032) 809-300 bis 5 Min. vor der jeweiligen Abfahrtszeit Neustadt/ Bahnhof (ZOB)

Open-Air-Theater und -Musik in Seelze

Zänkische Bauern und schwärmende Edeldamen entern unter Führung des Reitergenerals Michael von Obentraut (Rainer Künnecke) sowie Darstellern der Zeitreisenden am Entdeckertag Seelze. Der Biergarten HochSaison im Bürgerpark Seelze ist in diesem Sommer aber nicht nur Open-Air-Theater, sondern auch für junge Talente der Musikschule Seelze eine Konzertbühne. Zeitfenster: um 10.30 Uhr, 12.30 Uhr, 14.30 Uhr sowie um 16.30 Uhr; Adresse/Anreise: Marienwerderallee 3, 30926 Seelze | S-Bahn Linien S1 und S2, Haltestelle „Seelze“, Umstieg Buslinie 700, Haltestelle „Obentrautdenkmal“

„Adios Nonino!“ in Wunstorf/Idensen

Einen Hauch von Lateinamerika können am Entdeckertag in Idensen spüren: Ein Trio aus Violine, Akkordeon und Klavier spielt im Garten der Sigwardskirche Stücke von Bach bis Piazolla. Alle halbe Stunde stehen zusätzlich Führungen auf dem Programm, bei denen die Besucher die historischen Malereien im Inneren des Gotteshauses aus der Epoche der Romanik kennenlernen können.
Zeit: ab 10 Uhr; Adresse/Anreise: An der Sigwardskirche 3, 31515 Wunstorf / Buslinie 740, 741, Haltestelle „Idensen/Unter den Linden

Spielregeln und Anreise: Zur Teilnahme ist eine Voranmeldung für das gewählte Tourenziel, das Programm am Ort und das gewünschte Zeitfenster notwendig: dafür einfach www.entdeckertag.de in den Browser tippen oder den QR-Code im Programm-Flyer scannen und dann das Anmeldeformular ausfüllen. Per E-Mail bestätigt das Veranstaltungsteam der Region Hannover retour die Teilnahme. Für alle Entdeckertagsziele gilt die 3G-Regelung: Voraussetzung für den Besuch ist ein Nachweis über die vollständige Corona-Schutzimpfung, die Genesung von Covid-19 innerhalb der letzten sechs Monate oder ein negativer Corona-Test, der nicht älter ist als 24 Stunden.
Wie gewohnt genügt am Regionsentdeckertag 2021 die Tageskarte des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) für eine Zone zum Preis von 6 Euro bzw. als Tageskarte Gruppe für fünf Personen zum Preis von 11,20 Euro, um an alle Tourenziele in der Region Hannover und in den Nachbarkreisen zu gelangen. Tipp bei gutem Wetter: Die Tourenziele eignen sich auch für einen gemeinschaftlichen Ausflug mit dem Rad. Hier hilft die Bike-Citizens-App – ein kostenloser Download, der sich lohnt. Mit jeder Fahrt können Bonuspunkte gesammelt werden, die bei verschiedenen Partner-Unternehmen eingelöst werden können. Alle Informationen unter: http://www.entdeckertag.de

Änderungen im Programm und Ablauf vorbehalten.

veröffentlicht am: 21.08.2021
[Anzeige]

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:
Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779945
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …