Wunstorfer Auepost

Südstaatenfeeling mit West-Coast-Frische im Filou (6.8.)

Termin veröffentlicht am: 04.08.2022
Foto: privat

Warm und entspannt. So wird es am Samstag, 6. August im Filou werden: Mit ihrem lässigen Sound nimmt die Band „High Fidelity“ die Gäste der Steinhuder Kneipe an diesem Sommerabend mit auf einen Roadtrip in die Südstaaten der USA.

Obwohl die 2017 gegründete Band aus der nur wenige Kilometer entfernten Landeshauptstadt kommt, hat sie einen beeindruckend authentischen Americana-Sound. Dabei haucht sie der Musik von Inspirationsquellen wie The Allman Brothers, JJ Cale, America, oder Neil Young allerdings einen frischen und modernen Westküsten-Wind ein.

Ihren entspannten Bluessound hat die Band um Frontmann Tom Wisniewski im Frühjahr 2022 zuerst auf ihr lang ersehntes Studioalbum „Come Rain Or Shine“ gebracht und nun auch endlich wieder auf die Bühnen: Unlängst traten sie als Vorband für Fury in the Slaughterhouse beim Jubliäumskonzert der Glocksee auf, am Sonntag steht der Auftritt auf großer Bühne beim Fährmannsfest in Hannover an. Wer die vier jungen Männer aber ganz nah erleben möchte, sollte sie am Samstag in Steinhude nicht verpassen. „Dieses Konzert könnte eine der selten werdenden Möglichkeiten sein, High Fidelity in intimer Kneipenatmosphäre zu begegnen, bevor sie die großen Bühnen erklimmen,“ ahnt Filou-Wirt Tim Meuter.

Einlass ist am 6. August um 19 Uhr, Beginn ab ca. 20 Uhr.
Hutkonzert (Eintritt frei, um Spenden für die Band wird gebeten)

veröffentlicht am: 04.08.2022
[Anzeige]

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:
Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …