Wegen Grippewelle und Kälte

Aktion „Wunstorf swingt den Besen“ abgesagt

Wunstorf (red). Wie die Stadtverwaltung heute mitteilte, ist die für den 3. März geplante Aktion „Wunstorf swingt den Besen“ für das Jahr 2018 abgesagt.

Als Grund wird vor allem die aktuelle Wetterlage genannt. Wegen des festgefrorenen Abfalls, der erhöhten Unfallgefahr durch Glätte infolge des anhaltenden Frostes und Schneefalls sowie der aktuellen Grippewelle hat sich die Stadt im Rahmen ihrer Fürsorgepflicht zu diesem Schritt entschlossen.

Ein Ersatztermin ist in diesem Jahr nicht vorgesehen, „Wunstorf swingt den Besen“ soll das nächste Mal dann erst wieder im März 2019 stattfinden. Die Stadt Wunstorf bedankt sich bei allen Beteiligten für die zugesagte bzw. bereits erfolgte Mithilfe und hofft auf aktive Unterstützung der Müllsammelaktion im nächsten Jahr.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.