Andrew Mur­phy und Band spie­len im Offi­ziers­heim

Am Don­ners­tag, den 19. Okto­ber spie­len Andrew Mur­phy und Band in der Offi­zi­er­heim­ge­sell­schaft. Er brach­te einst zusam­men mit Bob Mar­ley den Reg­gae nach Euro­pa.

Der aus Bar­ba­dos stam­men­de Sän­ger Andrew Mur­phy ist seit 1978 ver­mehrt in der euro­päi­schen Musik­sze­ne aktiv. | Foto: pri­vat

Der aus Bar­ba­dos stam­men­de Sän­ger Mur­phy ist seit 1978 ver­mehrt in der euro­päi­schen Musik­sze­ne aktiv. Er brach­te zusam­men mit „Bob Mar­ley and the Wai­lers“ Ende der 70er / Anfang der 80er Jah­re die kari­bi­sche Musik nach Euro­pa. Mit sei­ner Band „Rhap­so­dy“ trat Mur­phy bis 1985 welt­weit auf. Als Ken­ner der Reg­ga­e­sze­ne bau­te er 1985 das ers­te Reg­gaefes­ti­val in Deutsch­land, den „Sum­mer­jam“ in Köln mit auf, auf wel­chem er seit nun­mehr 32 Jah­ren sein Publi­kum begeis­tert. Seit die­ser Zeit hält sich Andrew Mur­phy größ­ten­teils in Deutsch­land auf und ist an ver­schie­de­nen musi­ka­li­schen und künst­le­ri­schen Pro­jek­ten betei­ligt.

Das Reper­toire von Mur­phy beschränkt sich nicht auf kari­bi­sche Musik. Auf sei­nen Kon­zer­ten fas­zi­niert der sym­pa­thi­sche „Bajan“ sein Publi­kum auch mit Welt­mu­sik, Rock, Blues, Jazz und Bal­la­den.

Tickets gibt es für 10 € im Vor­ver­kauf am Ver­an­stal­tungs­ort oder unter nrw-booking@gmx.de  und 13 € an der Abend­kas­se.
Zudem gibt es Spei­sen und Geträn­ke nach Style des „Carib­be­an Food“.

Info
19. Okto­ber 2017
Ein­lass 18:30 Uhr, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr
10 € (Abend­kas­se 13 €)
Offi­zi­er­heim­ge­sell­schaft, Am Dänen­berg 1, 31515 Wunstorf (außer­halb des Flie­ger­hors­tes; öffent­lich zugäng­lich)
- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.