Stadtgespräch

Umleitung über die Autobahn

Straßenbauarbeiten auf der B442 in und nach Haste

Ab nun muss in Haste und bald auch zwischen Haste und Wunstorf mit größeren Verkehrsbehinderungen gerechnet werden: Die B 442 wird saniert und muss dafür voll gesperrt werden. Bis Jahresende wird dazu auch über die A 2 umgeleitet.

B 442
Die B 442 zwischen Haste und Wunstorf | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf/Haste (red). Ab September müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 442 zwischen Haste und Wunstorf auf Behinderungen einstellen. Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn, die im Anschluss an den momentan stattfindenden Kanalbau und unter Vollsperrung der Bundesstraße erfolgen. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Die Bauarbeiten werden in drei aufeinanderfolgende Bauabschnitte eingeteilt. Begonnen wird ab September mit den Arbeiten an der Fahrbahn im ersten Bauabschnitt in Haste ab der Zufahrt zur Waldstraße bis vor die Einmündung Kolenfelder Straße. Die Arbeiten des zweiten Bauabschnittes erfolgen ab der Einmündung Kolenfelder Straße bis zur Einmündung zum Sportverein ETSV Haste. Der dritte Bauabschnitt durch den Haster Wald beginnt ab der Einmündung am ETSV Haste und endet in Wunstorf vor der Einmündung „Im Westerende”.

Auch der Radweg wird erneuert

B 442
Radweg an der B 442 (Archivbild)

Die vorhandene Fahrbahn wird in den jeweiligen Bauabschnitten gefräst und mittels einer neuen Binder- und Deckschicht instand gesetzt. In vereinzelten Bereichen werden tieferliegende Schadstellen, Risse und Schlaglöcher ausgebaut und zusätzlich durch den Einbau einer Tragschicht saniert. Im zweiten Bauabschnitt werden Teile der anliegenden Gossenanlage erneuert. Der Radweg wird ab der Einmündung „Am Eichenkamp” bis hinter den Mittellandkanal zum Anschluss an den Betonradweg ebenfalls erneuert. Die Bauzeit beträgt circa zehn bis zwölf Wochen.

Umleitung über die A 2 ausgeschildert

Die empfohlene Umleitung (für Fahrzeuge, die die Autobahn befahren dürfen) erfolgt ab der Kreuzung B 65 / B 442 in Bad Nenndorf über die A 2 zur Abfahrt Kolenfeld und weiter über die L 392 nach Wunstorf – und umgekehrt. Der Fernverkehr wird gebeten, auf diese Umleitung auszuweichen. Die Umleitung für Verkehrsteilnehmer, welche fahrzeugbedingt nicht auf die Autobahn dürfen, werden über Mesmerode und Idensen umgeleitet: ab der Kreuzung B 442 / L 449 in Haste zur Kreisstraße 51 und weiter über die Kreisstraßen 330, 345 und 329. Anliegern wird innerhalb der Bauzeit – soweit es der Baubetrieb zulässt – das Erreichen ihrer Grundstücke mit dem Auto ermöglicht. Eventuelle kurzzeitige Sperrungen der Zufahrten werden den Anliegern rechtzeitig durch die Baufirma mitgeteilt.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel