Dummer-Jungen-Streich mit Folgen

In der Südstraße verletzte sich gestern eine Seniorin, weil Unbekannte Teile des Straßenbelags entfernt und verteilt hatten.

Die Südstraße bildet teilweise die Wunstorfer Fußgängerzone | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (red). In der Wunstorfer Fußgängerzone, in der Südstraße, entfernten Unbekannte lose Steine aus dem Pflaster und legten sie nebeneinander ab. Eine 97-Jährige stürzte daraufhin am Samstagvormittag über die Steinreihe und verletzte sich.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Zeugen, die das Herausnehmen der Steine beobachtet haben, sich zu melden (Tel. 95300).

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.