Stadtgespräch

Fotokalender 2020

Fotowettbewerb des Dorfladens Bokeloh

Unter dem Titel “L(i)ebenswertes Butteramt” schreibt der Dorfladen Bokeloh einen Fotowettbewerb aus. Er möchte so die Einwohner aktiv in die Gestaltung des Kalenders miteinbeziehen.

Der Kaliberg in Bokeloh
Der “Kalimandscharo” in Bokeloh | Foto: Mirko Baschetti

Bokeloh (red). Zahlreiche Motive des Fotowettbewerbes unter dem Titel “L(i)ebenswertes Butteramt” sollen in einem Fotokalender 2020 verwendet werden. Die besten Fotos werden von einer Jury ausgewählt und im Kalender abgedruckt. Den Einsendern der Fotos winken attraktive Preise. Folgende Informationen sollten von Teilnehmern mitgeteilt werden: Vor- und Nachname des Einsenders, die vollständige Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Geburtsdatum, Titel des Bildes, Datum und Aufnahmeort.

Fünf Bilder, Farbmotiv, Querformat, wenig Nachbearbeitung

Die eingereichten Bilder müssen als Farbmotive im Querformat aufgenommen sein, in digitaler Form in den gängigen Bildformaten .jpg. . tif oder . gif. Die Bilder dürfen nur geringfügig nachbearbeitet sein. Bilder mit deutlicher Nachbearbeitung werden nicht berücksichtigt. Die Auflösung der Bilder muss mindestens 300 dpi betragen. Jeder Teilnehmer an diesem Fotowettbewerb darf mit maximal 5 Bildern teilnehmen. Bei Fotos, auf denen Personen abgebildet sind, müssen diese damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht werden darf.

Der Einsendeschluss ist der 22.11.2019, Einsendungen an: kalender2020@Dorfladen-bokeloh.de. Weitere Informationen können den Teilnahmebedingungen unter der Internetadresse www.dorfladen-bokeloh.de entnommen werden.

Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close