Körperverletzung in Luthe

Jugend­li­cher bei Aus­ein­an­der­set­zung ver­letzt

Jugend­li­che gerie­ten am frü­hen Oster­sonn­tag mit einem Mann in Luthe anein­an­der. Ein Jugend­li­cher wur­de ver­letzt, der Mann kam in Poli­zei­ge­wahr­sam.

Gewahr­sams­zel­le in der Wunstor­fer Poli­zei­dienst­stel­le | Foto: Dani­el Schnei­der

Luthe (red). In der Nacht von Sams­tag auf Oster­sonn­tag, gegen 0.10 Uhr, kam es auf der Luther Haupt­stra­ße zunächst zu einer kör­per­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen einem 20-Jäh­ri­gen und drei Jugend­li­chen aus Seel­ze und Wunstorf. Bei dem Streit wur­de einer der Jugend­li­chen leicht ver­letzt.

In Gewahr­sam genom­men

Die ein­ge­trof­fe­ne Poli­zei, die die Kon­tra­hen­ten trenn­te und eine Anzei­ge auf­nahm, konn­te den alko­ho­li­sier­ten 20-jäh­ri­gen Wunstor­fer nicht beru­hi­gen, er leis­te­te im wei­te­ren Ver­lauf Wider­stand. Die Beam­ten nah­men den Mann zur Ver­hin­de­rung wei­te­rer Straf­ta­ten in Gewahr­sam und brach­ten ihn zum Wunstor­fer Kom­mis­sa­ri­at, dort wur­de ihm auch eine Blut­pro­be ent­nom­men.

Gegen den 20-Jäh­ri­gen wur­den Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen Kör­per­ver­let­zung und Wider­stand gegen Poli­zei­be­am­te ein­ge­lei­tet.

Loa­ding
Kar­te zen­trie­ren
Ver­kehr
per Fahr­rad
Tran­sit
My loca­ti­on
Goog­le Maps Rou­ten­pla­nung star­ten

Copy­right © 2018 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.